Kräutergarten anlegen | Kliemannsland

Views: 165345 | Likes: 6849 | Dislikes: 105 | 2017-06-08 16:00:04 |
Wir haben euch ein Gartenformat versprochen – und hier ist es! Unser Gärtner Jonas und unser Großmuff Hauke haben es sich in den Kopf gesetzt ein Kräuterbeet in einer der hässlichsten Ecken des Kliemannslandes anzulegen und haben sich dafür ein bis zwanzig fleißige Helferlein geholt, die sie unterstützen.
Es herrscht perfektes Gartenwetter, denn es ist grau und nasskalt, also so wie fast immer bei uns. Für das Steinkräuterbeet, das hier entstehen soll, macht das aber gar nichts. Wenn das Beet erstmal fertig ist, soll es sich dann direkt neben unserem Restaurant befinden (wenn das auch irgendwann mal fertig ist). Praktisch für Gäste, die dem Koch die Fähigkeit des richtigen Würzens absprechen und lieber selbst ran wollen. Im Kliemannsland wird eben alles selbst gemacht!

Zuerst müssen Steine rangekarrt und Wege gebildet werden und schon können die Beete Form annehmen. In Haukes Fall ist die angenommene Form eher phallusartig, aber zum Glück ist das dem aufmerksamen Adler Joël schnell aufgefallen und kann noch geändert werden. Jonas Lieblingskraut, Basilikum, das er gerne zu seinem Lieblingsgemüse, Tomaten, isst, wird hier leider noch nicht angebaut, aber dafür gibt es Thymian, Rosmarin und Majoran in rauen Mengen. Und auch noch einen kostenlosen Tipp von Jonas dazu: Wenn ihr nur einen Balkon zum Kräuter anbauen habt, dann sind Curry- und Maggikraut die Kräuter to have, denn die wachsen schnell und sind ergiebig!

Nachdem Hauke mit einem Topf dann noch etwas Tetris gespielt hat, ist das Beet auch schon so gut wie fertig und bald bereit euch alle für Kurse im Kräuter- und Gemüseanbau zu empfangen. Die Kräuterecke ist jetzt von einer der hässlichsten zu einer der schönsten im Kliemannsland geworden und freut sich auf euren Besuch 🙂

Noch mehr Wahnsinn aus dem Kliemannsland gibt’s hier:
Facebook: https://www.facebook.com/Kliemannsland
Instagram: https://www.instagram.com/kliemannsland
Twitter: https://twitter.com/kliemannsland

source